Farbmessung im Fotobuchtest

Ab sofort kann Richtigkeit der Farbwiedergabe bei Fotobüchern über ein Messverfahren überprüft werden. Dies ist wichtig, da der Vergleich zwischen den Anbietern über die subjektive Einschätzung auch bei Normlicht subjektiv bleibt.

Im ersten Schritt werden die Hauptfarben automatisiert aus einem Motiv extrahiert und als ideale Farbwerte in die Bilddatei geschrieben. Diese werden als spätere Messfelder mit dem Motiv gedruckt bzw. belichtet.

Aus dem gelieferten Buch werden die Werte über einen Spektralphotometer eingelesen und die Abweichungen vom Ideal ermittelt. Die Messung wird im Lab-Modus durchgeführt und die Ergebnisse können grafisch repräsentiert werden.

 

 

Mit diesem Test können im Prinzip alle gedruckten und belichteten Foto-Produkte überprüft werden.

 

MannDuSaegst.de ist online

Die Website von „Mann Du Sägst“, einem Hamburger Schulungsunternehmen zum Umgang mit der Motorsäge, ist online. Interessenten bekommen unter www.manndusaegst.de einen Einblick in den Umgang mit der Motorsäge, können sich über die Ausbildung an der Motorsäge, Sicherheitsaspekte, Holz und über das Schulungsangebot informieren. Die Texte und Fotos sind von mir, Markenauftritt, Illustration und Layout hat Peter Schumacher entwickelt.

Ad-hoc-Netzwerk zwischen Kamera und iPad herstellen

Dass sich das iPad drahtlos zur Bildkontrolle beim Shooting einsetzen lässt, hat sich bereits herumgesprochen. Beide Geräte ohne Router miteinander zu koppeln und so auch on location arbeiten zu können, erfordert einen Eingriff in die W-Lan-Settings. Hier eine Step-by-step-Anleitung; umzusetzen in 5 Minuten.

Weiterlesen